Stadt Heilsbronn

Seitenbereiche

... die Fränkische Münsterstadt am Jakobsweg

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Seiteninhalt

Gemeinde Neuendettelsau

Altmühltal Classic Sprint kommt nach Neuendettelsau
 
Vom 15. Juni bis zum 17. Juni 2018 zieht die Oldtimer-Karawane des Altmühltal Classic Sprint wieder durch Mittelfranken. Gestartet wird die fränkische Oldtimerrallye mit dem Veranstaltungsmotto „Von Freunden für Freunde“ sowohl am Freitagabend als auch am Samstagmorgen auf dem Gelände der VR Bank im Nürnberger Tullnaupark.
 
Am 15. Juni um 18.00 Uhr senkt sich die Startflagge zur Prologrunde, die erneut durch den Landkreis Fürth führt. Am 16. Juni geht’s um 9.00 Uhr los – zuerst nach Schwabach auf den Marktplatz und dann weiter über Weissenbronn, Mausendorf und Aich nach Neuendettelsau. Die Teilnehmer fahren durch die Heilsbronner-, Haager- und Ringstraße Richtung Zentrum, wo sie gegen 10.00 Uhr am Hotel Sonne eintreffen. Auf dem Gelände des Hotels absolvieren sie eine Wertungsprüfung, bei der sie auf die Zehntelsekunde genau festgelegte Distanzen zurückzulegen. Anschließend versammeln sich die Teams zu in einer zweiten Präsentationsrunde. Dies ist die einzige Station des Altmühltal Classic Sprint, wo die Zuschauer Wertungsprüfung und Präsentation am gleichen Ort erleben können.
Ab 9.30 Uhr findet im Hof des Landhotels Sonne ein Oldtimer Frühschoppen statt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und eine Liveband wird für gute Stimmung dazu sorgen. 
Die Rallyefahrzeuge verlassen Neuendettelsau über die Windsbacher Straße und setzen ihren Weg Richtung Wernsmühle und Windsbach fort.
Die Route führt weiter quer durch Mittelfranken zur Hohenzollernfestung Wülzburg bei Weißenburg, am Nachmittag stehen besonders malerische Landstraßen im Altmühltal auf dem Programm. Am 17. Juni fährt der Tross über den Brombachsee und Georgensgmünd wieder zurück nach Nürnberg in den Tullnaupark.
 
Seine familiäre Atmosphäre und ein breit gefächertes Starterfeld haben den Altmühltal Classic Sprint zu einer der größten Oldtimerveranstaltungen in Bayern gemacht. Hochkarätiges Renngerät und zahlreiche Exoten vom Schlage eines Bugatti, Bentley oder Ferrari sind dort ebenso zu finden und wie Mittelklasse- und Kleinwagen vom Opel Kadett bis zur Knutschkugel Isetta. Mehr als 110 Nennungen und Reservierungen liegen bereits vor, davon allein 14 Vorkriegsfahrzeuge. Damit läuft der Altmühltal Classic Sprint gegen den derzeitigen Trend: „Autos aus den zwanziger und dreißiger Jahren sind die Grundsteine der gesamten Oldtimerbewegung, werden aber auf allen Veranstaltungen immer seltener“, sagt Uwe Wießmath vom Organisationsteam.

 

Weitere Informationen unter
https://www.flickr.com/photos/131331400@N07/sets/
https://www.facebook.com/AltmuhltalClassicSprint
https://www.classic-sprint.de
 
 
Für Rückfragen der Redaktion:
 
Harm Schumacher
Altmühltal Classic Sprint
Tel.      +49 – 91 84 – 80 85 97
Fax      +49 – 91 84 – 80 85 93
Mobil   +49 – 1 78 – 4 16 30 36
E-Mail  presse(@)classic-sprint.de  
             www.classic-sprint.de
 
 
Uwe Wießmath
Altmühltal Classic Sprint
Mobil   +49 – 1 79 – 5 46 25 94
E-Mail  presse(@)classic-sprint.de  
             www.classic-sprint.de

 

 

Alle Fotos: Rüdiger Hess geo-select FotoArt

Kontakt

Kontaktdaten

Stadtverwaltung Heilsbronn
Kammereckerplatz 1
D-91560 Heilsbronn


Tel.: 09872 806-0
Fax: 09872 806-66
E-Mail schreiben


Notruf
09872 806806

Öffnungszeiten

Montag
08.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr


Dienstag und Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr


Donnerstag
08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr


Freitag
08.00 - 12.00 Uhr