Stadt Heilsbronn

Seitenbereiche

... die Fränkische Münsterstadt am Jakobsweg

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Seiteninhalt

Hundebestandsaufnahme

Die Stadt Heilsbronn führt eine Hundebestandsaufnahme durch.
Die Stadtverwaltung hat dazu die Firma Springer Kommunale Dienste GmbH mit Sitz in Düren beauftragt. Die Mitarbeiter der Firma werden in den nächsten Wochen wochentags in der Zeit von 9 Uhr bis 20 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 18 Uhr alle Haushalte in Heilsbronn aufsuchen und durch Befragung den vorhandenen Hundebestand feststellen.
 
Dazu trägt jeder Mitarbeiter sichtbar eine von der Stadt Heilsbronn ausgestellte Legitimation.
Die Mitarbeiter dürfen die Wohnungen nicht betreten und keine Steuern oder Gebühren direkt vor Ort annehmen. Die Coronaschutzverordnung aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird selbstverständlich eingehalten.
 
In Fällen, in denen durch die Mitarbeiter der Firma Springer Hunde festgestellt werden, die bislang nicht zur Hundesteuer angemeldet wurden, werden die Grundlagen für die Steuerfestsetzung durch die Stadt Heilsbronn ermittelt. In den Fällen, in denen keine genauen Nachweise erbracht werden können, die den Beginn der Hundehaltung dokumentieren, kann die Steuer rückwirkend erhoben werden.
 
Die Hundebestandsaufnahme wird voraussichtlich in der 38. KW abgeschlossen sein.

Kontakt

Kontaktdaten

Stadtverwaltung Heilsbronn
Kammereckerplatz 1
D-91560 Heilsbronn


Tel.: 09872 806-0
Fax: 09872 806-66
E-Mail schreiben


Notruf
09872 806806

Öffnungszeiten

Montag
08.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr


Dienstag und Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr


Donnerstag
08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr


Freitag
08.00 - 12.00 Uhr